DEUTSCHLAND GRENZENLOS

Bildband in der 3. Auflage

DEUTSCHLAND GRENZENLOS Geschichte in Bild und Text

DEUTSCHLAND GRENZENLOS
Geschichte in Bild und Text

Jürgen Ritter hat die frühere Grenze durch Deutschland und die Berliner Mauer in den achtziger Jahren in Tausenden von Bildern festgehalten und nach der Einheit die landschaftlichen und baulichen Veränderungen an der ehemaligen innerdeutschen Grenze von der Ostsee bis nach Bayern sowie in Berlin dokumentiert. Bilder die vor 30 Jahren und heute wieder vom gleichen Standpunkt fotografiert worden sind.
Peter Joachim Lapp gibt - nachdem die Geschichte der innerdeutschen Grenze kurz darstellt wird - einen Überblick zu den politischen, wirtschaftlichen und ökologischen Veränderungen an der ehemaligen Grenze seit der Wiedervereinigung. Eine einzigartige Dokumentation des Wandels im Grenzgebiet.


Bild/Text-Band im Format: 21.0 x 25.0 cm
192 Seiten, mit 313 Abbildungen. 30,00 EUR
Ch. Links Verlag, Berlin. ISBN 978-3-86153-774-8

Bildband bestellen (Portofrei)

Rezensionen zum Buch: DEUTSCHLAND GRENZENLOS

Rezensionen ein/ausblenden



Die von Ritter und Lapp vorgelegte Dokumentation ist nicht nur geeignet als Lektüre für die Beschreibung der Umwälzungen im ehemaligen Grenz- und Sperrgebiet. Sie ist vor allem nachhaltige Medizin gegen das Vergessen einstigen Unrechts und die Einlassungen geschichtsvergessener sowie nostalgiebesessener Schönredner.
Ostthüringer Zeitung (OTZ), Gera / Freie Presse (FP), Chemnitz

Dieses Buch krönt die Arbeit der Verfasser, deren Tätigkeit keineswegs immer opportun war. Peter Joachim Lapp, seit 1977 Redakteur beim Deutschlandfunk, wurde von der Stasi als 'gefährlicher Feind der DDR' bezeichnet, auf Jürgen Ritter waren mehrere Informelle Mitarbeiter angesetzt... Wer 'Deutschland grenzenlos' durchblättert und die Gegenüberstellung des Gestern mit dem Heute nachverfolgt, wird sich ohne Abstriche dem Urteil der beiden Autoren anschließen müssen, daß die Überwindung der unnatürlichen Teilung, die Einheit Deutschlands ein 'Geschenk der Geschichte' ist.
Junge Freiheit

In ihrem Bildband über die deutsch-deutsche Grenze zeigen Jürgen Ritter und Peter Joachim Lapp eindrucksvoll die Veränderungen auf, die sich nach 25 Jahren Wiedervereinigung ergeben haben. Die Fotopaare 1989-2014 zeigen, wie die Mauer praktische und geistige Distanz schaffen sollte... Die deutsche Einheit als ein 'Geschenk der Geschichte' wird hier für jeden visuell erlebbar.
Zeitschrift für Politikwissenschaft

, 01.01.2015